Literaturempfehlung

Sie sind auf der Suche nach weiteren und tiefgreifenderen Informationen zur Macaknolle? Dann ist vor allem das folgende Buch „Maca: Die heilige Pflanze der Inkas Liebe – Leistung – Lebensfreude“ zu empfehlen.

Maca: Die heilige Pflanze der Inkas

Zu Anfang wird etwas zur Geschichte und Verbreitung zur Knolle geschrieben. Danach werden die in Maca enthaltenen Nährwerte aufgeführt. Einen Schwerpunkt bilden die Auswirkungen von Maca bei deren Einnahme auf den Körper. Hierunter zählen unter anderem die potenzsteigernde Wirkung, sowie die Stärkung des Immunsystems und der Regenerationsfähigkeit.

Artikel bei amazon.de ansehen >>

Neben Maca existieren noch weitere Nahrungsmittel, die eine heilende Wirkung auf den Körper entfalten.Vor allem die beiden Bücher „Super Foods – Iss dich vital, gesund und schön“ und „Die 50 besten Superfoods: Gesundheit kann man essen“ sind zu empfehlen.

Die 50 besten Superfoods

Brigitte Hamann stellt in ihren Buch, 50 sogennante Superfoods vor. Diese Superfoods zeichnen sich durch einen extrem hohen Gehalt an Vitaminen, Mineralien, Proteinen, Enzymen, Aminosäuren und Antioxidanzien aus. Durch desen Einnahme gelangen Sie zu mehr Energie und Lebenskraft.

Artikel bei amazon.de ansehen >>

Super foods: Iss dich vital, gesund und schön

In „Super Foods – Iss dich vital, gesund und schön“ werden ganze 43 sogennante Super-Foods vorgestellt. Diese sind unter anderen in die verschiedenen Oberbegriffe, wie Kräuter, Früchte, Wurzeln und Süßungsmitteln unterteilt. Zu den Super-Foods zählen beispielsweise Avocado, Maca, Astralagus, Mesquite, Ginseng, Lucuma und Shilajit.

Artikel bei amazon.de ansehen >>

Wir Empfehlen:

Maca

Welche Wirkungen durch die Einnahme von Maca konnten Sie feststellen?

View Results

Loading ... Loading ...