Maca

Maca © Ildi – Fotolia.com

Maca

Maca – die Königin des Superfoods

Kaum ein anderes Lebensmittel, welches zu den sogenannten Superfoods gehört, entfaltet so eine positive Wirkung auf den menschlichen Körper, wie Maca das tut.

Im Gegensatz zu vielen anderen Superfoods, haben wissenschaftliche Studien bereits die positiven Eigenschaften von Maca mehrfach belegt.

Welche Wirkungen durch die Einnahme von Maca konntest Du feststellen?

View Results

Loading ... Loading ...

#1 Wirkt der Produzent seriös?

Zu aller erst sollte darauf geschaut werden, ob es sich um einen seriösen Produzenten handelt, von dem das Maca gekauft werden soll. Geschaut werden könnte, ob der Produzent über einen hochwertigen Internetauftriff verfügt, irgendwo ein Impressum steht, telefonische oder elektronische Kontaktmöglichkeiten bereitstehen und ob der Produzent unter gleichem Markennamen weitere Produkte vertreibt.

Seriöse Produzenten investieren viel Zeit und Geld für ihren Internetauftritt und den Aufbau des Markennamens und so ist die Wahrscheinlichkeit bei diesen auch sehr hoch, dass diese auch erstklassiges Maca anbieten.

#2 Wie ist die genaue Zusammensetzung?

Auch ist wichtig zu schauen, wie sich das zu erwerbende Maca Produkt genau zusammensetzt – also einen Blick auf die genauen Inhaltsstoffe zu verwerfen.

Einige Produzenten bieten nicht reines Maca an, sondern mischen dem Maca andere Bestandteile zu. In den meisten Fällen wird Maca um zusätzliche Vitamine, Mineralstoffe, aber auch Aminosäuren, wie z.B. L-Arginin angereichert.

Je nachdem, welche Wirkung Du dir von Maca erhoffst, solltest Du die für dich geeignetste Zusammensetzung auswählen. Beispielsweise sorgt L-Arginin für eine bessere Durchblutung und kann in Kombination mit Maca zu einer gesteigerten Erektionsfähigkeit führen.

#3 In welcher Form soll Maca zu sich genommen werden?

Auch ist wichtig zu bestimmen, in welcher Form Maca zu sich genommen werden soll. Unterschieden werden kann Maca in Pulver-, Kapsel-, oder Presslingform.

Maca Kapseln und Presslinge sind teurerer, die Einnahme gestaltet sich aber hierfür auch angenehmer. Die Kapseln bestehen zumeist aus Gelatine oder aus Hydroxypropylmethylcellulose. Hydroxypropylmethylcellulose wird durch eine chemische Reaktion aus natürlicher Cellulose gewonnen. Bei Cellulose wiederum handelt es sich um das wichtigste Gerüstsubstanz in verholzten pflanzlichen Zellen. Im Gegensatz hierzu kommen Presslinge meist ohne irgendwelche Zusatzstoffe daher.

Maca in Form von Pulver ist zwar günstiger, aber aufgrund des penetranten Geschmacks auch umständlicher zu sich zu nehmen und muss daher, gezwungenermaßen, anderen Nahrungsmitteln untergemischt werden.

#4 Was sagen bestehende Erfahrungsberichte aus?

Wichtig ist, bestehende Erfahrungsberichte in die Kaufentscheidung mit einzubeziehen. Die Größte Anzahl an Erfahrungsberichten ist auf der Plattform Amazon einsehbar.